Über das Krankenhaus

Das Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel ist eines der größten Krankenhäuser in Wien. In seiner 100-jährigen Geschichte wurde das Krankenhaus, erbaut in einem Pavillon-System, den modernen Entwicklungen im Gesundheitswesen angepasst. Es bietet 20 medizinischen Abteilungen und sieben Instituten Platz. Highlights sind das „Zentrum für Diagnostik und Therapie rheumatischer Erkrankungen“, die dritte medizinische Abteilung, die sich auf die Behandlung von Diabetes-assoziierten Erkrankungen und Nierenproblemen konzentriert, sowie das Herz Zentrum, das sich auf koronare Herzklappenerkrankungen, Rhythmus und Gefäßchirurgie konzentriert. Außerdem ist das Krankenhaus Hietzing und das Neurologische Zentrum Rosenhügel für seine Kompetenz in der Behandlung von Schlaganfällen und Epilepsie bekannt.

Wien, Spital; Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, KAV, Krankenanstalten Verbund der Stadt Wien;

Wien, Spital; Geriatriezentrum Am Wienerwald, GZW, KAV, Krankenanstalten Verbund der Stadt Wien;

Kennzahlen 2014

Durchschnittliche Betten 1.106
Aufnahmen 52.442
Ambulante Behandlungen 281.081

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wienkav.at/kav/khr/